09.11.2018 - Laterne basteln


Das Laterne basteln mit den Vätern findet am, 9. Nov. 2018. In gemütlicher Runde basteln die Väter m ...

mehr lesen...
 

14.11.2018 - Martinsumzug


Der diesjährige Martinsumzug unserer Kita, findet in diesem Jahr am 13. Nov. statt. Ab 17.30 Uhr tr ...

mehr lesen...
 

17.11.2018 - Uganda Basar


Auch in diesem Jahr ist unser Kindergarten wieder auf dem Uganda Basar vertreten. Er findet am 17. u ...

mehr lesen...
 

St. Marien- Wichtige Eckpunkte in der Kita

Tagesablauf

 

Bring-Phase als Orientierungspunkte

Diese Zeit nutzen wir als Phase des Ankommens und sich Orientierens. Die Kinder werden erwartet und können sich behutsam in das Gruppendasein einfügen.

 

Angebote in den einzelnen Gruppen und Gruppenübergreifende Angebote

 

In den Vormittagsstunden besuchen die Kinder in der Regel ihre Gruppen. Dort werden

Spiel-, Bastel- und Singangebote gemacht. Ebenso ist Raum für Freispiel, Projekte, Stuhlkreise, Geschichten und Besuche bzw. kurze Ausflüge in die nähere Umgebung und die ausgiebige Nutzung des Freigeländes.

Zudem gibt es gelegentlich gruppenübergreifende Angebote wie Projekte oder die Bildung von Freundesspielkreisen (wenn Freunde/innen zu verschiedenen Gruppen gehören).

 

Mittagessen

Die Kinder der Übermittagsbetreuung/Ganztageskinder treffen sich beim Mittagessen in einem der Gruppenräume. 

 

Ruhephase

Anschließend gibt es eine Ruhephase, während der insbesondere unsere Jüngsten oft noch ein richtiges Nickerchen machen. Hierzu haben wir kindgerechte Betten in unserer Sinnesoase zur Verfügung.

 

Allgemeine Nachmittagsangebote  

Diese finden zumeist gruppenübergreifend statt.

 

 

 

Umgang mit Krankheiten /-meldung, Gesundschreibung

 

Um aktiv am Kita-Leben teilnehmen zu können, ist es wichtig, dass die Kinder frei von ansteckenden Krankheiten sind.

Sollte ein Kind erkrankt sein, benötigen wir:

 

  • eine kurze Krankmeldung
  • ggf. ein Attest vom Arzt oder
  • eine schriftliche Bestätigung der Gesundung durch die Eltern

 

(das Merkblatt zum § 34 Infektionsschutzgesetzt erhalten Sie in der Kita)